Brückenmusik 26 – Eröffnung Verschoben

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher der Klangkunstausstellung Brückenmusik,

bedauerlicherweise müssen wir Ihnen mitteilen, dass die Brückenmusik 26 leider nicht wie geplant vom 4. bis 13. September 2020 stattfinden kann. Unvorhersehbare Parameter machen eine Verschiebung erforderlich.

Wir bedauern das sehr und setzen alles daran, dass es noch in diesem Jahr gelingt, Natascha Sadr Haghighians TRIBUTE TO WHISTLE, eine Adaption ihrer 2019 im Deutschen Pavillon auf der Venedig Biennale gezeigten Klanginstallation, in der Deutzer Brücke zu zeigen.

Wir entschuldigen uns für eventuelle Unannehmlichkeiten und möchten uns gleichzeitig herzlich bei Ihnen und bei Natascha Sadr Haghighian für Ihr Verständnis bedanken.

Die Brückenmusik ist eine jährlich stattfindende Klangkunstausstellung, die 1995 von Peter Behrendsen gegründet wurde. Namhafte Künstler*innen aus dem Bereich der Klangkunst, bildenden Kunst und Neuen Musik sind seit 25 Jahren zu Gast in diesem akustisch so einzigartigen Hohlraum der Deutzer Brücke, darunter Éliane Radigue, Alvin Lucier, Maryanne Amacher, Michaela Melián, Jeremy Deller oder zuletzt im Jubiläumsjahr Peter Ablinger.

Gerne halten wir Sie per Newsletter auf dem Laufenden.
/ Please subscribe to our newsletter for current updates.

Ihr Team der Brückenmusik
Heike Ander, Friedemann Dupelius, Meryem Erkus, Theresa Nink, Dirk Specht, Volker Zander (Projektleitung)