inicio mail me!

Installation

BM21_schurer_2Vernissage:
9. Juli 2015
Do / 19 h

Deutzer Brücke, Köln
Im Hohlkörper
Eingang Markmanngasse (linksrheinisch)
>> Anfahrt
Eintritt: 5 EUR

Öffnungszeiten: 10.–12. Juli 2015
Am 11. Juli 2015 (Kölner Lichter) bleibt die Brücke geschlossen.
täglich 15 bis 19 h
letzter Einlass 18.30 h

—-

8-kanalige elektroakustische Klanginstallation
Bernd Schurer [CH]
Mikrokosmos (II) – Vermessung, Formalisierung und Parametrisierung

Anknüpfend an die Werkreihe „Mikrokosmos“ bildet die aktuelle Installation von Bernd Schurer eine experimentelle „auditive Szene“ im Innenraum der Deutzer Brücke. Durch eine umfassende Parametrisierung des Baukörpers ermittelte Daten dienen zur Erzeugung und Steuerung klanglicher Ereignisse und formen in ihrer Gesamtheit eine „akustisch–topologische Karte“. Um den Scheitelpunkt der Brücke formieren sich in symmetrischen Abständen entlang der Seitenwände acht stark gerichtete Schallstrahler und erzeugen eine distinkte Hörzone innerhalb des Brückenhohlraums. Hunderte von individuell komponierten Klangpartikeln verbinden sich dort zu einer Gesamtkomposition, indem die ihnen zugrunde liegenden Form- und Synthesestrukturen auf Mikro-, Meso- und Makroebene des Werks durch spezifische Datenprozessierungen miteinander verknüpft werden. Die Besucher erwartet eine musikalische Raumerzählung, die mit dem akustischen Geschehen der Brückenarchitektur interagiert und dabei auch als Form eines akustischen Orientierungssystems gehört und erlebt werden kann.

www.heterophenomenological.net 
www.domizil.ch