inicio mail me!

Installation

272017Eröffnung
2. Juli 2017 / So  / 14–19 h

——–
Jeremy Deller
Send Bat Echolocation Sounds
to Dub Reggae Producers

14:00 Begrüßung: Hermann-Christoph Müller, Kulturamt der Stadt Köln
anschließend Premiere des Dub-Tracks von Jeremy Deller, Adrian Sherwood und diversen Fledermäusen

DJs des Dub Komitees:
14:30 Alex Ladewig (Fireball Soundsystem)
15:45 Betti Latak
17:00 DJ O.K.
18:15 – Ende DJ Frank Dommert (A-Musik)

Jeremy Deller (*1966, lebt in London) führt im Rahmen der BRÜCKENMUSIK 23 in einer mehrteiligen Video-
und Klanginstallation seine Faszination für Naturdokumentarfilme und popkulturelle Phänomene zusammen. Im Mittelpunkt der Ausstellung steht sein in Texas gedrehter 3D-Kurzfilm „Exodus“ (2012), der den allabendlichen Auszug einer Kolonie von über zehn Millionen Fledermäusen aus ihrer Höhle dokumentiert. Korrespondierend zum Film wird im Garagenbereich der Deutzer Brücke ein mobiles Dub-Reggae-Soundsystem des Kölner Saint Riverside Soundsystem installiert, für das Jeremy Deller zusammen mit dem englischen Produzenten Adrian Sherwood (On-U Sound) einen Dub-Track komponiert, 
der auf Samples der Echoortung von Fledermäusen beruht.

——–
Deutzer Brücke, Köln
Im Hohlkörper
Eingang Markmanngasse (linksrheinisch)
[+] Anfahrt
Öffnungszeiten: 2.–9. Juli 2017
täglich 14 bis 19 h
letzter Einlass 18.30 h
Eintritt: 5 EUR / ermäßigt 3 EUR




——–
Grand Opening
July 2, 2017 / Sunday  / 2-7 pm

——–
Jeremy Deller
Send Bat Echolocation Sounds
to Dub Reggae Producers

Connecting his fascination for bats, documentary films about nature and pop-culture Jeremy Deller (* 1966, lives in London) will set up a video- and sound-installation inside the concrete hollow body of Deutzer Brücke, one of the central Rhine bridges, connecting the shores of Cologne City center and Köln-Deutz. The installation focuses on the 3D-shortfilm „Exodus“, filmed 2012 inside a bat cave in Texas, documenting the daily departure of a colony of more then 10 million bats from their cave into the landscape. Corresponding to the film, a mobile Dub Reggae soundsystem, self-built and provided by Cologne based Saint Riverside Soundsystem, is installed in the garage area of the bridge, for which Jeremy Deller and English producer Adrian Sherwood (On-U Sound) will compose a dub track based on recordings of ultrasound bat communications.

——–
Deutzer Brücke, Köln
entrance Markmannsgasse
(near Heumarkt)
[+] Venue
Open for visitors, daily 2-7 pm
(last entry 6:30pm)
Tickets: 5 EUR / Students 3 EUR