inicio mail me!

Exkursion

872017 KopieBEIDE FÜHRUNGEN SIND AUSGEBUCHT.

5. Juli 2017 / MI / 22–0 h
6. Juli 2017 / DI /22–0 h

——–
Fledermaus-Führungen

Der Große Abendsegler, der Kleine Abendsegler und die Zwergfledermaus sind die in Köln am häufigsten auftretenden Fledermausarten, die sich ab der Dämmerung in ihren Revieren beobachten lassen. Die Jagd- und Orientierungslaute der Fledermäuse liegen im Ultraschallbereich und werden erst mit Hilfe von Detektoren für den menschlichen Hörsinn wahrnehmbar. Die Fledermausspezialistin Susanne Roer wird iRahmen der BRÜCKENMUSIK 23 in zwei eigens konzipierten Führungen mit einer jeweils auf 20 Personen begrenzten Gruppe die sonische Welt der Fledermäuse am Adenauer Weiher in Köln-Lindenthal erkunden.

Führung: Susanne Roer
NABU Stadtverband Köln e.V., Fledermauspflege
www.fledermausschutz.de

——–
Adenauer Weiher, Köln-Lindenthal
Treffpunkt nach Vereinbarung
[+] Anfahrt

Eintritt frei / limitierte Teilnehmerzahl
Anmeldung per E-Mail unter:
fledermaus@brueckenmusik.de



——–
FULLY BOOKED

July 5, 2017 / Wednesday / starts 10 pm
July 6, 2017 / Thursday / starts 10 pm

——–
Field Trip
Bat Watching

The common noctule (dt. Großer Abendsegler), the lesser noctule (dt. Kleiner Abendsegler) and the tiny common pipistrelle (dt. Zwergfledermaus) are common bat species living within Colognes city limits. Their ultrasound echolocation sounds, enabling them to fly and hunt at night, are unrecognizable to the human ear but can be amplified through ultrasonic sound detectors. Local bat specialist Susanne Roer will explore the sonic world of bats in Cologne in two guided night tours around Adenauer Weiher in Köln-Lindenthal. Group limited to 20 people each.

——–
Adenauer Weiher, Köln-Lindenthal
Meeting point to be announced
[+] Discription

Free entry / limited number of participants, please write and email to
fledermaus@brueckenmusik.de